+49 (0) 421 9600-10

Besucherandrang auf der EXPO REAL 2018

Highlight 2018: Boomtown Bremer Innenstadt

Vom 8. bis zum 10. Oktober 2018 präsentierten sich auf dem Gemeinschaftsstand im Rahmen der Immobilienfachmesse Expo Real in München 27 Unternehmen aus dem Bundesland Bremen einem internationalen Publikum – so viele wie nie zuvor.

An allen Messetagen war der neue Gemeinschaftsstand, der sich über zwei Etagen erstreckte, äußerst gut besucht und fiel sowohl den Ausstellern als auch den Gesprächspartnern positiv auf. Auch Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, Martin Günthner, Senator für Wirtschaft,Arbeit und Häfen, Dr. Joachim L ohse, Senator für Umwelt,Bau und Verkehr, sowie Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz besuchten den Messestand.

Ein besonderes Augenmerk lag dabei natürlich auf der Entwicklung in der Bremer Innenstadt. Im ersten Halbjahr 2018 sind in Bremen bereits 320 Millionen Euro investiert worden. Neun dieser Projekte haben wir für Sie zusammengestellt.
Zu den Projekten

Vor allem der Wohnungsbau stand im Fokus der Gespräche, aber auch die Bürohausentwicklung bildete ein Kernthema. Bremerhaven konnte besonders mit den Projekten „Entwicklungsgebiet Rudloffstraße“ und der Entwicklung des „Werftquartiers“ punkten.

Alle Informationen zu unseren Ausstellern auf der EXPO REAL 2018 finden Sie direkt hier.

Immobilienmarkt Report 2018 bestellen

Bremen wächst und ist ein attraktiver Standort für die Immobilienwirtschaft. Wir stellen den Immobilienmarkt-Report 2018 vor. Eine gedruckte Version des Bremer Immobilienmarkt-Reports 2018 kann kostenlos angefordert werden, telefonisch unter 0421-9600 121 oder per Mail an thorsten.tendahl@wfb-bremen.de.

Hier geht es zum Pressebereich EXPO REAL 2018

27 Unternehmen aus dem Bundesland Bremen – so viele wie nie zuvor – repräsentierten vom 8. bis 10. Oktober 2018 den Immobilienstandort Bremen auf der Expo Real in München.

Die Großprojekte in der Übersicht

Atlantic Grand Hotel: buchen + besuchen

Weniger
Mehr
%3E

Das Vier-Sterne-Plus-Haus in der Martinistraße hat seinen Ausbau planmäßig abgeschlossen und seine Pforten geöffnet. 100 Doppelzimmer und Suiten sowie ein großzügiger Fitnessbereich sind hinzugekommen. Brücken verbinden den Erweiterungsbau mit dem Stammhaus. 13 Millionen Euro haben Joachim Linnemann (Justus Grosse) und Kurt Zech (Zechbau) von der Atlantic-Hotelgruppe in den Ausbau investiert.

Innenstadt Hotel
Ein Bild vom Atlantic Grand Hotel, welches direkt an der Böttcherstraße grenzt.

City Gate: das Tor zur Stadt

Weniger
Mehr
%3E

Sie wachsen zügig empor: die beiden Gebäude zwischen Bahnhofsplatz und Hochstraße. Schon lässt sich erkennen, wie sie gleichsam ein Tor zur Innenstadt bilden. Der von Max Dudler entworfene Gebäudekomplex wird zwei Hotels, Gastronomie, Einzelhandel, Büros und Arztpraxen Raum geben. Ein perfekter Standort, der den Hauptbahnhof mit der City verbindet.

Das Tor zur Stadt
neuer Gebäudekomplex zwischen dem Bremer Hauptbahnhof und Innenstadt. © WFB / Jonas Ginter

ZOB: großer Bahnhof für Fernbusse

Weniger
Mehr
%3E

Nur 300 Meter neben dem Bahnhofsplatz entsteht ein neuer Fernbusterminal mit neun Bustaschen und entsprechender Infrastruktur. Zu dem 10.000 m² großen Areal werden auch ein Hotel und ein Park- haus mit rund 500 Parkplätzen gehören. Ab 2020 sollen die ersten Busse rollen.

August-Kühne-Haus: Ausbau des Stammhauses

Weniger
Mehr
%3E

Am historischen Firmenstammsitz an der Wilhelm- Kaisen-Brücke unmittelbar vor den „Toren der City“ wächst der Neubau des alteingesessenen Bremer Logistikunternehmens Kühne + Nagel empor.

44 Meter hoch wird der höchste der drei Baukörper: Er markiert den Eingang zur Bremer City. Arkaden öffnen den Blick auf die Weser. Mitte 2019 wird das Gebäude bezugsfertig sein und rund 700 Mitarbeiter am neuen Standort bündeln.

Kuehne & Nagel Neues Gebäude
Neubau des Firmenstammsitzes an der Wilhelm-Kaisen-Brücke.

Weser Höfe: wohnen und arbeiten am Fluss

Weniger
Mehr
%3E

Der internationale Lebensmittelhersteller Mondelez (früher Kraft Foods) hat seinen deutschen Firmensitz innerhalb Bremens verlegt. Das Bürohochhaus an der Weser in unmittelbarer Nähe zur City wird ab 2019 umgebaut. Auf dem 14.000 m² großen Gelände entsteht eine zukunftsfähige Kombination aus Wohn- projekt und Bürostandort. Es entstehen 300 neue Wohnungen in bevorzugter Innenstadtlage.

Jacobs-Hof: mittendrin 1A-Perspektiven

Weniger
Mehr
%3E

Die Bauarbeiten für die Neugestaltung an der Obernstraße haben bereits begonnen. Wo sich einst das Stammhaus der ältesten Bremer Kafferösterei befand, entsteht ein fünfgeschossiger Neubau: Er wird einen optischen Durchbruch zur Langenstraße schaffen und den Blick freigeben auf die historische Stadtwaage mit ihrer prächtigen Renaissance- Fassade. In 1A Lage entstehen moderne Einzelhandels- und Büroflächen, die Stadtwaage wird eine neue Nutzung erfahren. Beste Aussichtenfür die Quartiersentwicklung inmitten der City, die den Namen BALGEQUARTIER trägt.

Kontorhaus: Herzstück im künftigen BALGEQUARTIER

Weniger
Mehr
%3E

Wie der Jacobs-Hof wird auch das Kontorhaus in der Langenstraße in die Entwicklung des BALGE- QUARTIERS im Herzen der City einbezogen und dabei eine zentrale Rolle einnehmen. Insgesamt investiert Dr. Christian Jacobs 100 Millionen Euro in das Quartier, das seinen Namen nach dem früheren Weserarm Balge erhält. Im Anschluss an den Jacobs-Hof, beginnt die Umgestaltung des Kontorhauses. Vorrangig wird das Erdgeschoss neuen Konzepten Raum geben, Gastronomie und Einzel- handel erhalten Flächen in bester Lage.

BALGEQUARTIER

Sparkasse am Brill: Raum für einen neuen Stadtbaustein

Weniger
Mehr
%3E

Das rund 11.500 m² große Areal rund um das city- nahe Finanzzentrum ist veräußert. Das Werkstatt- verfahren hat bereits stattgefunden, um Ideen für das neu entstehende Quartier zu erarbeiten. Ziel ist, ein multifunktionales Quartier zu entwickeln mit Platz für Dienstleistungen, Büroflächen, Wohnen und Einzelhandel. Ende 2020 wird die Sparkasse den Standort freiziehen.

Lloydhof: Das Lebendige Haus

Weniger
Mehr
%3E

Ein weiterer Standort der Extraklasse in Top- Innenstadtlage wird refurbished: Auf rund 16.000 m² Nutzfläche wird es ausreichend Platz für eine bunte, sehr urbane Mischung aus Wohnen, Büro, Einzel- handel und Gastronomie geben. Hier vollzieht sich eine wirklich qualitätssichernde Sanierung, im besten Sinne. Eigentümer ist seit 2018 der Projekt- entwickler denkmalneu. Der Umbau beginnt 2019: 33 Millionen Euro werden investiert, 2020/2021 sollen neue Mieter einziehen können.

Immobilienangebote in Bremen: Der Immobilienfinder

Finden Sie im kostenlosen Immobilienfinder Bremen stadteigene Gewerbeimmobilien sowie Miet- und Kaufobjekte von Privaten und Maklern.
Bestimmen Sie Ihre eigenen Suchkriterien und treffen Sie auf ein umfassendes Immobilienangebot.

Hier geht es weiter zu den Gewerbeflächen Bremen

Wir stellen Ihnen alle Bremer Gewerbegebiete und Gewerbeflächen mit Daten und Fakten vor und zeigen die freien Gewerbeimmobilien im jeweiligen Areal. Zu jedem Gebiet stellen wir die zuständigen Ansprechpersonen vor und bieten Informationsmaterial zum Download an.

Wir freuen uns, wenn Sie Bremen als neuen Standort wählen oder sich als Bremer Unternehmen mit Ihrem Anliegen an uns wenden!

Unser Stand: Bremen und Bremerhaven auf der EXPO REAL 2018

Immo-Kompetenz in Concert: 27 Unternehmen aus Bremen und Bremerhaven präsentieren sich auf der Expo Real 2018 auf dem Gemeinschaftsstand des Bundeslandes Bremen.

EXPO REAL 2018, Bremen-Stand
Die WFB Wirtschftsförderung Bremen GmbH organisiert den Bremer Messeauftritt der Immobilien-Akteure © WFB / Frank Pusch

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Weniger
Mehr
%3E

WFB Logo

Mit Rat und Tat für Ihr Projekt

Ihr kompetenter Partner vor Ort

  • Umfassende Standortberatung
  • Vielfältiges Angebot an Gewerbeflächen
  • Vermittlung passender Gewerbeimmobilien
  • Begleitung bei behördlichen Genehmigungsverfahren
  • Individuelle Finanzierungskonzepte
  • Zahlen & Fakten zum Bremer Immobilienmarkt
  • Unterstützung bei der Vermarktung Ihrer Immobilie
  • Kontakt zu regionalen und überregionalen Partnern der Immobilienwirtschaft

 Thorsten Tendahl, T 0421.9600-121, thorsten.tendahl@wfb-bremen.de, www.wfb-bremen.de

BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH

Weniger
Mehr
%3E

BIS Logo

Bremerhaven: Mehr als ein Hafen

Wirtschaftsförderung aus einer Hand!

  • Größte Stadt an der deutschen Nordseeküste
  • Europas viertgrößter Containerhafen
  • Europas größter Automobil Import- und Exporthafen
  • Kompetenzzentrum für Logistik und maritime Technologien
  • Innovativer Standort der Fisch- und Nahrungsmittelwirtschaft
  • Offshore Kompetenzzentrum Windenergie
  • International renommierte Forschungs- und Entwicklungsinstitute

Manuela Wiesinger-Trompeter, T 0471.9 46 46-946,
wiesinger-trompeter@bis-bremerhaven.de

Rita Jane Weinhold, T 0471.9 46 46-630, weinhold@bis-bremerhaven.de

www.bis-bremerhaven.de

City Gate Bremen

Weniger
Mehr
%3E

Logo City Gate

Das neue Tor zwischen Bahnhof und City

  • Einzigartige Innenstadtlage in Bremen
  • Übergang und Auftakt zur Bremer City
  • Beste infrastrukturelle Anbindung über ÖPNV sowie überregional an Autobahnen, Flughafen und Hauptbahnhof
  • Großzügige und variable Büro- und Praxisflächen, für flexible Gestaltungsmöglichkeiten
  • Hochwertige und repräsentative Ausstattung im ganzen Komplex
  • LEED – Core and Shell Vorzertifizierung in Gold für umfassende Nachhaltigkeit
  • Vielfältiger Branchenmix auf acht Etagen
  • Shopping-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie weitere Gastronomie in unmittelbarer Nähe

Justus Wohltmann oHG, Wilken Herzberg, T 0421.14-000,
kontakt@justus-wohltmann.com, www.justus-wohltmann.com

Achim Griese Treuhandgesellschaft mbH, Ulf Wachholtz, T 040.33 46 05-415,
wachholtz@griesetreuhand.de, www.griesetreuhand.de

BLB Immobilien GmbH

Weniger
Mehr
%3E

Logo BLB 2017

Von Grund auf anders

Persönlich • Verbindlich • Transparent

  • IMMOBILIEN-VERMITTLUNG: Wohnen, Gewerbe, Investment
  • IMMOBILIEN-MANAGEMENT: Analysieren, Optimieren, Bewirtschaften
  • PROJEKT-MANAGEMENT: Entwickeln, Steuern, Leiten

Wir begeistern unsere Kunden.

Udo Buskamp, T 0421.339 27-55, udo.buskamp@blb-immobilien.de
Benjamin de Beisac, T 0421.339 27-21,
benjamin.debeisac@blb-immobilien.de

www.blb-immobilien.de

BKB Bremer Kreditbank AG

Weniger
Mehr
%3E

Logo BKB

Persönlich und flexibel

Ihr kompetenter Partner für die gewerbliche Immobilienfinanzierung

  • Persönliche Bank für engagierte Unternehmen
  • Kurz- und mittelfristige Zwischenfinanzierung
  • Für Bauträger und Entwickler
  • Mittel- bis langfristige Investorenfinanzierung
  • Finanzierungen in Deutschland und den Niederlanden
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit durch persönliche Ansprechpartner
  • Kurze Entscheidungswege
  • Kreative Lösungen auch für komplexe Transaktionen
  • Standorte in Frankfurt, München und Düsseldorf

Julian Mühlfried Tel.: +49 (0)69 75 61 93-32, julian.muehlfried@bkb-bank.com

Sandro Weihs Tel.: +49 (0)69 75 61 93-75, sandro.weihs@bkb-bank.com

www.bkb-bank.com

control.IT Unternehmensberatung GmbH

Weniger
Mehr
%3E

control.IT Unternehmensberatung GmbH

Portfolioplanung für die Immobilienwirtschaft

  • Controllingsysteme für Real Asset Investments
  • Standardisierte Planungs- und Reportingmodule
  • Individuelle Möglichkeiten für komplexe Planungslogiken, auch für den Bereich Infrastructure einsetzbar (Wind, Solar, Aviation)
  • flexible Reportingmöglichkeiten in individualisierbarem Corporate Design
  • Vollständige Datenintegration aus allen Vorsystemen
  • Weitergabemöglichkeiten an nachgelagerte Systeme
  • Professionelles Projektmanagement
  • Konzeption, Implementierung und Support
  • Kurze Reaktionszeit und kurze Releasezyklen
  • Über 2.200 registrierte Anwender
  • Über 200 Mrd. Assets under Management

Jan Körner, T 0421.95 90-80, jkoerner@controlit.eu, www.controlit.eu

Überseestadt Schuppen 3 / Ein Projekt der ASSET Firmengruppe

Weniger
Mehr
%3E

Logo Asset Schuppen 3

EUROPAQUARTIER Überseestadt Schuppen 3

Wir schaffen Lebensqualität mit Wasserblick

  • Top Standort in direkter Wasserlage am Europahafen
  • Symbiose aus Revitalisierung alter Strukturen und Neubau
  • Nutzungsmix aus Wohnen, Büroflächen, Dienstleistungen, Gastronomie und Kita
  • Ca. 320 Wohnungen mit Wasserblick im freien Wohnungsbau
  • Ca. 160 Wohnungen im geförderten Wohnungsbau
  • Ca. 600 Tiefgaragenstellplätze
  • Insgesamt ca. 65.000 m2 Bruttogeschoßfläche
  • Investitionsvolumen ca. 175 Mio. Euro

Geschäftsführer: Ingo Damaschke, T 0171.4 16 32 57,
damaschke@asset-firmengruppe.de

Projektleitung: Aline Henzler, T 0160.4 81 00 27,
henzler@asset-firmengruppe.de

www.asset-firmengruppe.de

GEG Grundstücksentwicklung Klinikum Bremen-Mitte GmbH & Co. KG

Weniger
Mehr
%3E

Grundstücksentwicklung Klinikum Bremen Mitte

Mitten in der Stadt, mitten im Leben

Wohnen, Arbeit, Freizeit: das Neue Hulsberg-Viertel

  • 14 ha großes Grundstück nahe dem Bremer „Viertel“
  • Potenzial von 150.000 m2 Bruttogeschossfläche für Wohnen und Arbeiten in den kommenden Jahren
  • Spannender Mix von Neubauten und historischem Gebäudebestand
  • Ausschreibung „St.-Jürgen-Quartier“ in Vorbereitung:
    • Potenzial für Wohnungsneubau: ca. 30.000 m2 BGF
    • Denkmalgeschütztes Bestandsgebäude „Haus 8“ mit über 10.000 m2 BGF

Florian Kommer, T 0421.792 732 22, Mobil 0151.50 60-7988,
florian.kommer@geg-bremen.de, www.geg-bremen.de

Hamburg Team Gesellschaft für Projektentwicklung, Irene Traub
T 040.37 68 09 36, i.traub@hamburgteam.de, www.hamburgteam.de

GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen

Weniger
Mehr
%3E

GEWOBA

Innovativ und nachhaltig

Groß, klein oder einfach nur perfekt von 40 bis 800 m²

    • In der Bremer Überseestadt,
    • der Gartenstadt Werdersee,
    • am  Hohentorsplatz,
    • im Schweizer Viertel,

    und an weiteren Standorten erstellen wir Flächen für Büros, Ladengeschäfte, Kanzleien, Praxen u. v. m.

    Peter Stubbe und André Zey, T 0421.36 72-0,
    exporeal@gewoba.de, www.gewoba.de

    Justus Grosse Projektentwicklung GmbH

    Weniger
    Mehr
    %3E

    Justus Grosse Logo

    Projektentwicklung in Wasserlagen

    Die Justus Grosse Projektentwicklung GmbH entwickelt hochwertige Immobilien in Norddeutschland

    • für institutionelle Investoren, Einzelanleger und den Bestand
    • allein in den letzten fünf Jahren wurden 130.000 m2 Büroflächen und fast 1.300 Wohnungen projektiert, realisiert und veräußert
    • von der Einzelwohnung für Eigennutzer bis zu größeren Mehrfamilienhäusern für Investoren
    • maßgeschneiderte Firmensitze bis zum fremdvermieteten gewerblichen Anlageobjekt
    • im Angebot befinden sich derzeit attraktive Projekte unterschiedlicher Investitionsvolumina in verschiedenen Standorten Norddeutschlands

    Joachim Linnemann, Clemens Paul und Burkhard Bojazian
    T 0421.308 06-41, info@justus-grosse.de

    www.justus-grosse.de

    Robert C. Spies Gewerbe & Investment GmbH & Co. KG

    Weniger
    Mehr
    %3E

    Robert C. Spies Gewerbe & Investment GmbH & Co. KG

    Bremen – die attraktive B-Stadt

    Rund 80 Mitarbeiter für Ihr bundesweites immobilienwirtschaftliches Engagement

    • Top-Spezialisten in allen Assetklassen – Office, Hotel, Investment, Retail, Residential, Industrial and Logistics
    • Eigenes Research mit belastbaren Marktdaten
    • Beratung und Vermittlung von Einzelobjekten und Portfolien – gezielt und selektiv
    • Großes Bestandsportfolio im gesamten nationalen Raum
    • Wertschöpfungsorientierte Immobilienberatung/Pre-Development – zur Erhöhung der Fungibilität bzw. der Verkaufsvorbereitung

    Jens Lütjen, T 0172.4 25 50 96,
    j.luetjen@robertcspies.de

    Julian Hankel, T 0172.2 68 57 74,
    j.hankel@robertcspies.de, www.robertcspies.de

    Die Sparkasse Bremen AG & Sparkasse Immobilien Bremen GmbH

    Weniger
    Mehr
    %3E