+49 (0) 421 9600-10

Luft- und Raumfahrt

Hier finden Sie die Pressemitteilung nach Themen gefiltert

Pressebilder

Pressemitteilungen
29.09.2016 | Raumfahrtstandort Bremen zeigt Flagge in Mexiko
Bremen, 29. September 2016. Die Luft- und Raumfahrtbranche beschäftigt in Bremen rund 12.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in mehr ...
17.08.2016 | Innovative Energie und Inspiration aus Kalifornien
Bremen, 17. August 2016. Eine Bremer Raumfahrt-Delegation unter der Leitung von Wirtschaftssenator Martin Günthner ist am Wochenende in die ...
12.08.2016 | Bremen meets Silicon Valley
Bremen, 12. August 2016. Besuche im Forschungszentrum der NASA, bei Start-ups und anderen führenden US-amerikanischen Firmen der ...
09.06.2016 | Die kommerzielle Raumfahrt im Silicon Valley erleben
Bremen, 9. Juni 2016. Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH bietet vom 13. bis 21. August 2016 eine Delegationsreise nach Kalifornien, ...
10.12.2015 | Deputation verabschiedet Forschungsprogramm für Luft- und Raumfahrt
Die Deputation für Wirtschaft, Arbeit und Häfen hat heute in einer Sondersitzung dem "Bremer Luft- und Raumfahrt-Forschungsprogramm ...
17.02.2015 | ATG Services GmbH – jetzt ganz nah dran an der Bremer Luft- und Raumfahrtindustrie
Bremen, 17. Februar 2015. Der europaweit aktive Ingenieurdienstleister ATG Europe BV ist näher an die Bremer Luft- und Raumfahrtindustrie ...
23.10.2012 | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt eröffnet Forschungsstelle in Bremen
Bremen, 23. Oktober 2012. Bremen bekommt schon bald kompetenten Zuwachs im Bereich der Maritimen Forschung. Das Deutsche Zentrum für Luft ...
17.09.2012 | Erfolgreich „abgehoben“
Bremen, 17. September 2012. Vom 11. bis 16. September präsentierte sich Bremen auf der internationalen Luft- und Raumfahrtmesse ILA Berlin ...
05.09.2012 | Hanseatische Kompetenz in der Luft- und Raumfahrtbranche
Bremen, 5. September 2012. Die Themen Luft- und Raumfahrt sind seit jeher eng mit dem Standort Bremen verbunden. Vor rund 100 Jahren machte sich ...
10.10.2011 | Partnerschaft am Boden und über den Wolken
Drei Tage lang waren sie in Bremen; drei Tage, in denen die Hansestadt mit einem umfangreichen Programm aufwartete – 18 Teilnehmer ...
27.09.2011 | Luft- und Raumfahrt startet im Kontorhaus
Während sich vom 27. bis 29. September 2011 internationale Fachleute zum 60. Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress im Congress Centrum Bremen ...
Pressebilder
Überraschung für Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern, Frank Horch, Senator der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg, und Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
(v.l.n.r.:) Michael Hoffmann, Vorsitzender AVIABELT Bremen e.V., Dr. Ergüder Can, Secretary General der Izmir Development Agency, Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Prof. Dr. H. Semih Güneº, President ACA Aerospace Clustering Association Izmir, Otto Lamotte, Präses der Handelskammer Bremen, Mehmet Kudret Ceran, Handelsattache beim türkischen Generalkonsulat in Hannover, Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, Ayhan Izmirli, Manager Special Projects der Freihandelszone ESBAS in Izmir, Mustafa Egeli, Industrial Cooperation Director, HAVELSAN, Ankara, Yalcin Yilmazkaya, Secretary General, ACA Aerospace Clustering Association.
v.l.n.r.: Götz Anspach von Broecker (Airbus), Hans-Georg Tschupke (WFB), Staatsrat Ekkehart Siering (Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen), Dr. Dirk Stiefs (DLR_School_Lab) und Dr. Franziska Zeitler (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) trafen sich zum Rundgang durch die Ausstellung „ALL.täglich!“.
v.l.n.r.: Staatsrat Ekkehart Siering (Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen) ließ sich von Dr. Dirk Stiefs (DLR_School_Lab), Dr. Franziska Zeitler (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt), Götz Anspach von Broecker (Airbus) und Hans-Georg Tschupke (WFB) zum Auftakt der Ausstellung informieren. Auch Bremer Unternehmen und Institute sind dabei mit Exponaten und Projekten vertreten.