+49 (0) 421 9600-10

Automobilindustrie

Hier finden Sie die Pressemitteilung nach Themen gefiltert

Pressebilder

Pressemitteilungen
12.04.2017 | BORGWARD kehrt nach Bremen zurück
-    Borgward Group AG und WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH unterzeichnen Memorandum of Understanding-    ...
26.10.2016 | Rückkehr einer Legende
Stuttgart/Bremen, 26. Oktober 2016. Der Automobilhersteller Borgward kehrt nach Bremen zurück und wird eine Fertigung in dem ...
13.02.2015 | Ein starker Automotive-Standort
Bremen, 13. Februar 2015. Hochkarätige Fachvorträge, Diskussionsrunden und Werksführungen: Die Daimler AG hat heute (Freitag, 13. ...
Pressebilder
Thomas Krause (WOB AG) und Andreas Heyer (WFB) (v.l.) wollen gemeinsam Automobil-Zulieferer für Norddeutschland gewinnen.
Hochkarätige Fachvorträge, Diskussionsrunden und Werksführungen: Die Daimler AG hat heute (Freitag, 13. Februar 2015) in ihrem Bremer Mercedes-Benz-Werk erstmals zu einem Lieferantenforum geladen.
Sprach in Bremen über die Zukunft des Automobilbau: Dr. Dieter Zetsche
Der neue Elektro-Mercedes aus der Reihe "EQ" kommt aus Bremen
C-Klasse: Das Volumenmodell aus Bremer Produktion
Viel Platz: Das C-Klasse T-Modell
Sportliches aus Bremen: C-Klasse Coupé
Platz für den norddeutschen Himmel: Das Cabrio
Sportliches für die obere Mittelklasse im E-Klasse Coupé, hier die neueste Version, die ab März 2017 an den Start geht
Das E-Klasse Cabrio: Eleganz unter freiem Himmel
Querfeldein statt Gradstraßaus: GLC aus Bremer Herstellung
Schon im Montagewerk ein Hit: Das GLC Coupé
Sportwagen für jedermann: Der SLC
Vorzeigemodell aus Bremen: Der SL
Collage Mercedes Modelle
Die Lear Corporation stellt Sitzgarnituren her
In den Lagern der BLG laufen alle Fäden zusammen
Der Clustermanager des Verbandes Automotive Nord e.V., Florian Rehr
Der erste vollelektrische Mercedes kommt aus Bremen: Die Marke EQ
Standortleiter Manfred Pflüger im dem vor dem Einzug noch leeren Regallager.
Das Bordnetz transportiert Strom und Daten dorthin, wo sie benötigt werden. Die DRÄXLMAIER Group beherrscht die Komplexität des Bordnetzes mit seinen 10^31 Varianten bis ins kleinste Detail.
Bereit für die Zukunft: Standortleiter Manfred Pflüger in der neuen Logistikhalle an der Bordeaux-Straße.
Mit seinen Innovationen, etwa auf dem Gebiet der Ambientebeleuchtung, prägt das Unternehmen den Charakter von Premiumfahrzeugen.