+49 (0) 421 9600-10

Internationaler Weltraumkongress IAC kommt 2018 nach Bremen

Zielsetzung Bremens für die Durchführung des IAC 2018

Die Raumfahrt spielt für die wirtschaftsstrukturelle Entwicklung des Bundeslandes Bremen als Bestandteil des Innovationsclusters Luft- und Raumfahrt mit mehreren tausend Beschäftigten in der Industrie, in herausragenden Forschungseinrichtungen sowie den wissenschaftlichen Schwerpunkten in diesem Bereich in den Universitäten und Hochschulen des Landes eine herausragende Bedeutung.
Kein anderer deutscher Standort und - außer Toulouse - auch kein anderer europäischer Standort weist eine derart starke Konzentration von raumfahrtbezogenen Aktivitäten in Wirtschaft und Wissenschaft auf.

Bremen genießt u.a. durch die erfolgreiche Durchführung des IAC im Jahr 2003 einen hervorragenden Ruf und eine hohe Bekanntheit in der internationalen Raumfahrt-Szene. Mit dem IAC 2018 verfolgt das Land Bremen die folgenden Ziele:

  • Internationale Profilierung Bremens als attraktiver Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort im Allgemeinen und Raumfahrtstandort im Speziellen
  • Steigerung der Internationalisierung der bremischen Wirtschaft im Cluster Raumfahrt und Akquisition internationaler Unternehmen für den Standort Bremen
  • Förderung der Raumfahrtwirtschaft und –wissenschaft in Bremen durch Schaffung einer Plattform für internationale Präsentationsmöglichkeiten auf dem IAC 2018 sowie den vorangehenden Veranstaltungen für die bremischen Akteure
  • Realisierung von regionalwirtschaftlichen Effekten durch 3.500 oder mehr Besucher des IAC 2018
  • Kommunikation des Themas Raumfahrt und deren wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Nutzen gegenüber der Öffentlichkeit
  • Realisierung IAC als Kompetenzshow für die bremische und deutsche Raumfahrt, um die Raumfahrt perspektivisch attraktiv für den Nachwuchs darzustellen und weiterhin eine Vision für die Raumfahrt insgesamt aufzuzeigen
  • interne Identitätsbildung und stärkere Vernetzung der Raumfahrt-Akteure am Standort Bremen und mit Akteuren im In- und Ausland